Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Webseite nutzen zu können. Detaillierte Informationen ber den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle können Sie auch Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies widerrufen.

Datenschutzerklärung

posted by: Studio

auf Facebook teilen off
auf Google+ teilen off
auf Twitter teilen off
mit E-Mail teilen off
Social Media aktivieren

Advanced Multitrack Editing - Music Production Workshop

Advanced Multitrack Editing - Music Production Workshop

Transientenschnitt zur Soundoptimierung und Timingkorrektur bei Mehrspurproduktionen

Mit Hilfe ausgeklügelter Audioschnitttechniken soll gezeigt werden wie man eine Mehrspurproduktion auf Schnittebene klanglich und rhythmisch korrigieren bzw. optimieren kann.

Ein gut gemachter Transientenschnitt kann die Transparenz, das Timing und den Sound einer Audioproduktion bedeutsam verbessern. Der Einsatz von Kompressoren, Filter und EQs kann dadurch beim Mixdown deutlich reduziert werden.

Wer sich also immer schon gewundert hat warum so manche internationale Produktion derart gut klingt, der wird an diesem zweitägigen Seminarwochenende wichtige Antworten finden!

Dozent: Maximilian Schnutt
Freelance Audio Engineer, Lecturer & Steinberg Certified Trainer

WANN & WO?
Dauer des Seminars: 2 Tage im Spielraum Gasometer B, 1110 Wien

Samstag, 22.09.2018
11:00 bis 14:00 Uhr Teil 1: Einführung
14:30 bis 16:30 Uhr Teil 2: Drum & Bass Pocketing
Anschließend nach Bedarf: Questions & Answers

Sonntag, 23.09.2018
11:00 bis 14:00 Uhr Teil 3: Instrument Pocketing
14:30 bis 16:30 Uhr Teil 4: Vocal Comping & Tuning
Anschließend nach Bedarf: Questions & Answers

Veranstaltungsbeitrag: 200€

Alle Infos zum Seminar sowie zur Anmeldung gibt es hier:
https://www.maximilian-schnutt.com/index.html