Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Mit dem Besuch der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.

Studioelectronics Code Polysynth (4 Stimmen)

Modartt Pianoteq 5 Standard

Modartt Pianoteq 5 Standard
199,00
Aktionspreis

Casio CDP-130 BK

Casio CDP-130 BK
333,00
Aktionspreis

Nord Electro 5D 61

Nord Electro 5D 61
1.459,00
Aktionspreis

Roland GP-607 PW Vorführmodell

Roland GP-607 PW Vorführmodell
4.333,00
Aktionspreis

sE Electronics GEMINI II

sE Electronics GEMINI II
1.299,00
Aktionspreis

Roland D-05 Linear Synthesizer

Roland D-05 Linear Synthesizer
nur
noch
bis
22.4.2018
369,00
Aktionspreis

Yamaha CP-4 STAGE

Yamaha CP-4 STAGE
1.799,00
Aktionspreis

Yamaha MONTAGE 8

Yamaha MONTAGE 8
3.232,00
Aktionspreis

Focusrite Liquid Saffire 56

Focusrite Liquid Saffire 56
699,00
Aktionspreis

Sontronics STC-20 Pack Black

Sontronics STC-20 Pack Black
189,00
Aktionspreis
auf Facebook teilen off
auf Google+ teilen off
auf Twitter teilen off
mit E-Mail teilen off
4.299,00

ANr.: S31677

Synthesizer

Die bislang letzte Entwicklung von Studio Electronics ist der Code, aufbauend auf der Architektur des Omega eher gemacht für Studio-Anwender und Sequencer-Nutzer als für Live spielende Keybaorder.

Der im Omega platzierte Arpeggiator ist weggefallen und wurde ersetzt durch die Möglichkeit, mehrere Filter hintereinander zu verketten. Außderdem hat der erste Oszillator wie beim SE1X und beim ATC einen Sinus bekommen. Zuletzt gibt es nur für den Code die Option einer Overdrive-Schaltung on board, die als Extra angeboten und berechnet wird.

  • Klangerzeugung Analog / Digital
  • Analog
  • Anzahl der Klänge/Speicherplätze
  • 512 / 128 Multimode Patches
  • integrierter Effektprozessor
  • Nein
  • Audio Eingänge
  • Ja
  • Vocoder
  • Nein
  • Arpeggiator
  • Nein
  • USB Anschluss
  • Nein

mehr Informationen

512 Werksounds, 128 Multi-Presets. Wie beim Omega sind ab Werk ein Moog-Filter und SEM-Filter (Oberheim) enthalten, pro Stimme kann man wie beim Omega 2 zusätzliche Filter aufschnallen (TB303, Arp2600, oder CS80). Anders als beim Omega ist die (optionale) klassische analog "overdrive" Verzerrung für jede Stimme zuschaltbar. Oszillator 1 hat statt der Dreieckwelle eine Sinuswelle. Anstatt des Arpeggiators gibt es hier eine Filter-Kontroll-Sektion, dort können die Filter nach einander durchlaufen und komplett durch MIDI gesteuert werden, die Reihenfolge ist allerdings vorgegeben.

Frage zum Produkt

Feedback liegt uns am Herzen! Wir würden uns freuen, wenn Sie sich Zeit für diesen KLICK nehmen, um uns auf Fehler hinzuweisen.

Modartt Pianoteq 5 Standard

Modartt Pianoteq 5 Standard
199,00
Aktionspreis

Casio CDP-130 BK

Casio CDP-130 BK
333,00
Aktionspreis

Nord Electro 5D 61

Nord Electro 5D 61
1.459,00
Aktionspreis

Roland GP-607 PW Vorführmodell

Roland GP-607 PW Vorführmodell
4.333,00
Aktionspreis

sE Electronics GEMINI II

sE Electronics GEMINI II
1.299,00
Aktionspreis

Roland D-05 Linear Synthesizer

Roland D-05 Linear Synthesizer
nur
noch
bis
22.4.2018
369,00
Aktionspreis

Yamaha CP-4 STAGE

Yamaha CP-4 STAGE
1.799,00
Aktionspreis

Yamaha MONTAGE 8

Yamaha MONTAGE 8
3.232,00
Aktionspreis

Focusrite Liquid Saffire 56

Focusrite Liquid Saffire 56
699,00
Aktionspreis

Sontronics STC-20 Pack Black

Sontronics STC-20 Pack Black
189,00
Aktionspreis