Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Webseite nutzen zu können. Detaillierte Informationen ber den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle können Sie auch Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies widerrufen.

Datenschutzerklärung

Presonus HP-2

Sontronics Mercury

Sontronics Mercury
1.499,00 *
Aktionspreis

Yamaha reface CS

Yamaha reface CS
329,00 *
Aktionspreis

MOTU 896-MK3

MOTU 896-MK3
799,00 *
Aktionspreis

Roland D-05 Linear Synthesizer

Roland D-05 Linear Synthesizer
379,00 *
Aktionspreis

Focusrite Liquid Saffire 56

Focusrite Liquid Saffire 56
555,00 *
Aktionspreis

Casio AP-470 WE Klangfarbe Set

Casio AP-470 WE Klangfarbe Set
999,00 *
Aktionspreis

AKG K245

AKG K245
148,00 *
Aktionspreis

Sontronics Drumpack Plus

Sontronics Drumpack Plus
899,00 *
Aktionspreis

AKG K240 STUDIO

AKG K240 STUDIO
59,00 *
Aktionspreis

Dave Smith Instruments Sequential Prophet-6

Dave Smith Instruments Sequential Prophet-6
2.419,00 *
Aktionspreis
auf Facebook teilen off
auf Google+ teilen off
auf Twitter teilen off
mit E-Mail teilen off
99,00 *

ANr.: S41628
Versandgewicht: 1,000kg

Kopfhörerverstärker

Mobiler Stereo-Kopfhörerverstärker: professionell, laut, mit kristallklarem Sound

mehr Informationen



Mobiler Stereo-Kopfhörerverstärker, ideal für kabelgebundenes In-Ear-Monitoring, zwei Befestigungsarten: Gürtelclip und 5/8“-Gewinde zur Stativmontage, Eingang: 2x XLR-F (Line L/R) über beiliegendes Breakout-Kabel, Lautstärkeregler, Panorama-Regler, Panpot dient auch als Balance-Regler zwischen Eingang 1 und 2 bei Mono-Betrieb, Ausgang: TRS-Stereoklinke (3,5 mm), Übertragungsbereich: 30 Hz – 20 kHz (±2 dB), maximaler Eingangspegel: +4 dBV, Ausgangsleistung: 50 mW/Kanal (<0,01% THD+N @ 20 ?...), Minimalimpedanz des verwendeten Kopfhörers: 12 ?..., Stromversorgung: 9-V-Blockbatterie (nicht im Lieferumfang) oder Netzteil, Ein/Ausschalter auf der Rückseite, Betriebs-LED, Batterie-Kontroll-LED, inkl. 2-m-Breakout-Kabel (Mini-5-Pol-XLR auf 2x XLR-F) und Netzteil (9 V/40 mA), Maße: 7,3 x 13,4 x 3,2 cm, Gewicht: 450 g (ohne Batterie)

Der HP2 ist ideal für kabelgebundenes In-Ear-Monitoring auf der Bühne. Vor allem Schlagzeuger und Keyboarder werden diesen kleinen Kraftzwerg zu schätzen wissen. Dank der beiliegenden Breakout-Peitsche kann er je nach Bedarf über zwei ganz normale XLR-Kabel bzw. zwei XLR-auf-TRS-Kabel geeigneter Länge mit den Aux-Ausgängen des Mischpultes verbunden werden. Die Signalübertragung erfolgt dabei symmetrisch, was wirkungsvoll jegliche störenden Einstreuungen von Radiowellen oder Lichtanlagen verhindert. Inkludiert ist ein externes Netzteil. live empfiehlt sich natürlich oft der Batteriebetrieb, was auch kein Problem ist: die Lebensdauer eines frischen 9-V-Qualitätsblocks beträgt mehr als 7 Stunden!
Alles Essentielle an Bord

Zunächst die Front: hier hat man zwei große Regler – Lautstärke und Panpot. Letzterer ist interessant, wenn man den HP2 nicht stereo, sondern zweikanalig beschickt und den Schalter auf der rechten Seite auf „Mono“ drückt. Dann nämlich könnte sich z.B. ein Drummer über Kanal 1 den Monitormix und über Kanal 2 den Clicktrack kommen lassen, um sich anschließend mit eben diesem Panpot die gewünschte Balance zwischen beiden Signalen einzustellen. Auf der linken Seite finden sich oberhalb der Kopfhörerbuchse zwei nützliche LED, die anzeigen, wenn der HP2 eingeschaltet ist und wenn sich die Batterie dem Ende zuneigt.
Die Rückseite ist selbsterklärend: ein statusbeleuchteter Ein/Aus-Schalter (Power), der Anschluss für das DC-Netzteil, und die fünfpolige Mini-XLR-Eingangsbuchse (Input), an welche die beiliegende Kabelpeitsche angeschlossen wird.

Der HP2 in der Praxis

Der HP2 ist kein Spielzeug, sondern ultra-robust konstruiert und 100% road-tauglich. Falls man ihn nicht einfach nur irgendwo hinlegen möchte, hat man zwei weitere Möglichkeiten: im Boden ist ein 5/8“-Gewinde zur Stativmontage eingelassen und auch ein Gürtelclip befestigt.
Auf der Bühne ist der HP2 eine echte Alternative zu drahtlosen In-Ear-Strecken. Aber auch iPad®-Kopfhörerausgänge und ähnliche lassen sich mit ihm bei Bedarf mächtig aufblasen. Diese muss bzw. darf man dabei logischerweise in der Lautstärke deutlich zurücknehmen (was der Klangqualität enorm dient), um anschließend einen fetten Kopfhörersound über den HP2 zu erhalten. Man braucht hierfür lediglich noch eine optionale Adapterpeitsche von TRS-Klinke (3,5 mm) auf 2x XLR-M, die man problemlos im Netz findet.

Bedienungsanleitung Presonus HP-2

Frage zum Produkt

Feedback liegt uns am Herzen! Wir würden uns freuen, wenn Sie sich Zeit für diesen KLICK nehmen, um uns auf Fehler hinzuweisen.

Sontronics Mercury

Sontronics Mercury
1.499,00 *
Aktionspreis

Yamaha reface CS

Yamaha reface CS
329,00 *
Aktionspreis

MOTU 896-MK3

MOTU 896-MK3
799,00 *
Aktionspreis

Roland D-05 Linear Synthesizer

Roland D-05 Linear Synthesizer
379,00 *
Aktionspreis

Focusrite Liquid Saffire 56

Focusrite Liquid Saffire 56
555,00 *
Aktionspreis

Casio AP-470 WE Klangfarbe Set

Casio AP-470 WE Klangfarbe Set
999,00 *
Aktionspreis

AKG K245

AKG K245
148,00 *
Aktionspreis

Sontronics Drumpack Plus

Sontronics Drumpack Plus
899,00 *
Aktionspreis

AKG K240 STUDIO

AKG K240 STUDIO
59,00 *
Aktionspreis

Dave Smith Instruments Sequential Prophet-6

Dave Smith Instruments Sequential Prophet-6
2.419,00 *
Aktionspreis