Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Webseite nutzen zu können. Detaillierte Informationen ber den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle können Sie auch Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies widerrufen.

Datenschutzerklärung

Doepfer A-154 Sequencer Controller

Novation 61-SL MKII

Novation 61-SL MKII
555,00 *
Aktionspreis

Yamaha CLP-635 R

Yamaha CLP-635 R
1.518,00 *
Aktionspreis

Olympus TG-Tracker schwarz

Olympus TG-Tracker schwarz
249,00 *
Aktionspreis

IK Multimedia SampleTank 3

IK Multimedia SampleTank 3
115,00 *
Aktionspreis

Athletic BOX-100 Monitorstativ 74-114 cm /Stk

Athletic BOX-100 Monitorstativ 74-114 cm /Stk
35,00 *
Aktionspreis

Yamaha CLP-665GP WH

Yamaha CLP-665GP WH
3.988,00 *
Aktionspreis

Roland GP-607 PE

Roland GP-607 PE
4.599,00 *
Aktionspreis

Event OPAL Vorführmodell Stück

Event OPAL Vorführmodell Stück
1.590,00 *
Aktionspreis

Kawai CA 97 R

Kawai CA 97 R
2.999,00 *
Aktionspreis

Nord Electro 5D 61

Nord Electro 5D 61
1.499,00 *
Aktionspreis
auf Facebook teilen off
auf Google+ teilen off
auf Twitter teilen off
mit E-Mail teilen off
168,00 *

ANr.: S29038
Versandgewicht: 10,000kg

Synthesizer

Der A-154 ist ein Erweiterungsmodul für den A-155 Analog/Trigger Sequenzer und bietet eine Reihe neuer Funktionen, die in der einfachen Steuerlogik des A-155 nicht vorhanden sind.

  • Erweiterungsmodul für den A155 Sequenzer
  • Steuerung zweier A155 Sequenzer
  • 5 zusätzliche Betriebsarten
  • Loop und One-Shot-Betrieb
  • CV-Steuerung der Betriebsarten
  • Modul Type
  • Sequencer / Schalter
  • Eurorack
  • Ja
  • Breite (TE)
  • 22
  • Stromverbrauch
  • 60mA

mehr Informationen

Mit dem A-154 können einer oder zwei A-155 parallel gesteuert werden. Der A-154 ersetzt die Steuereinheit des A-155. Der A-154 bietet:

Verschiedene Betriebsarten: vorwärts, rückwärts, pendeln, zufällig und spannungsgesteuerte Adressierung - jeweils im Loop-Betrieb oder im One-Shot-Betrieb. Manuelle und spannungs-gesteuerte Wahl der Betriebsart. Der externe Steuereingang ist mit einem Abschwächer ausgestattet, um die Stärke der Beeinflussung der Betriebsart durch die externe Steuerspannung einstellen zu können. Die momentan gewählte Betriebsart wird durch 5 LEDs angezeigt. Eine weitere LED zeigt an, ob der One-Shot-Modus aktiv ist. Manuelle und spannungsgesteuerte Wahl von erstem und letztem Schritt der Sequenz, Bereich 1...8 (im 8-Step-Modus) bzw. 1...16 (im 16-Step-Modus). In der Betriebsart "CV Step Address" wird die aktive Sequenzer-Stufe durch die "First Step"-Einstellung bestimmt. Somit sind manuelle und durch eine externe Spannung gesteuerte Adressierung möglich und die aktive Stufe kann von Hand gewählt und dann durch eine externe Steuerspannung moduliert werden. Interner spannungsgesteuerter Clock-Generator mit manueller Einstellung des Tempos und CV-Eingang mit Abschächer. Das Clock-Signal wird mit einer LED angezeigt und als Clock-Signal für den Sequencer verwendet, sofern kein externes Clock-Signal in die Clock In-Buchse gesteckt wird. Wird der CV-Eingang der Clock-Einheit mit einem der Analogausgänge des A-155 verbunden, kann die Zeitdauer für jede Stufe getrennt eingestellt werden. Auch Sprünge (jumps / skipping) ist möglich, da die Clock-Einheit oberhalb einer bestimmten Steuerspannung einen kurzen Impuls erzeugt, der sofort zur nächsten Stufe weiterschaltet. Für diese "Skipping-Funktion" kann beispielsweise die Gate-Reihe des A-155 verwendet werden. Manuelle Einstellung der Pulsbreite (PW) des Clock-Generators und CV-Eingang mit Abschwächer. Diese Funktion ermöglicht unterschiedlich lange Gate-Zeiten für jede Stufe. 8/16 Stufen-Modus: Mit einem Kippschalter kann zwischen 8 und 16 Sequenzerstufen gewählt werden. Für den "16 Step"-Modus sind zwei A-155 und ein oder mehrere spannungsgesteuerte Schalter A-150 erforderlich. Der A-150 wird von dem "A3"-Ausgang des A-154 gesteuert. Dieser Ausgang liegt auf "low", solange einer der Stufen 1...8 aktiv ist und geht auf "high" im Bereich 9...16. Über den A-150 wird zwischen den CV/Trigger/Gate-Ausgängen des ersten (1...8) und zweiten A-155 (9...16) umschaltet.

Frage zum Produkt

Feedback liegt uns am Herzen! Wir würden uns freuen, wenn Sie sich Zeit für diesen KLICK nehmen, um uns auf Fehler hinzuweisen.

Novation 61-SL MKII

Novation 61-SL MKII
555,00 *
Aktionspreis

Yamaha CLP-635 R

Yamaha CLP-635 R
1.518,00 *
Aktionspreis

Olympus TG-Tracker schwarz

Olympus TG-Tracker schwarz
249,00 *
Aktionspreis

IK Multimedia SampleTank 3

IK Multimedia SampleTank 3
115,00 *
Aktionspreis

Athletic BOX-100 Monitorstativ 74-114 cm /Stk

Athletic BOX-100 Monitorstativ 74-114 cm /Stk
35,00 *
Aktionspreis

Yamaha CLP-665GP WH

Yamaha CLP-665GP WH
3.988,00 *
Aktionspreis

Roland GP-607 PE

Roland GP-607 PE
4.599,00 *
Aktionspreis

Event OPAL Vorführmodell Stück

Event OPAL Vorführmodell Stück
1.590,00 *
Aktionspreis

Kawai CA 97 R

Kawai CA 97 R
2.999,00 *
Aktionspreis

Nord Electro 5D 61

Nord Electro 5D 61
1.499,00 *
Aktionspreis