Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Webseite nutzen zu können. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle können Sie auch Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies widerrufen.

Datenschutzerklärung

Doepfer A-138d X-Fader / FX Insert

Lachnit MK22 Studio AUSSTELLUNGMODELL Made in Austria

Lachnit MK22 Studio AUSSTELLUNGMODELL Made in Austria
2.399,00 *
Aktionspreis

Hohner Atlantic IV 120-P schwarz

Hohner Atlantic IV 120-P schwarz
3.890,00 *
Aktionspreis

Roland A-01

Roland A-01
299,00 *
Aktionspreis

Ednet iPod Batterieladeset

Ednet iPod Batterieladeset
25,00 *
Aktionspreis
auf Facebook teilen off
auf Google+ teilen off
auf Twitter teilen off
mit E-Mail teilen off
68,00 *

ANr.: S36329
Versandgewicht: 7,000kg

Synthesizer

Das Modul A-138d kann auf zwei Arten genutzt werden. Einerseits als Crossfader innerhalb des A-100 Systems und andererseits als Insert Modul fĂĽr externe Effekte.

  • Crossfade / Effekt Insert
  • 1 Mix Ausgang mit Multiples
  • 2 Signal Eingänge mit Multiples
  • 1 1/4" Klinken FX Send
  • 1 1/4" Klinken FX Return
  • Modul Type
  • Mixer / X-Fader
  • Eurorack
  • Ja
  • Breite (TE)
  • 8
  • Stromverbrauch
  • 20mA

mehr Informationen

Wird das Doepfer A-138d Modul als Crossfader in einem A-100 System genutzt so wird jeweils ein Signal auf die Buchsen In1 und In2 gelegt. Die Position des CF (Crossfade) Reglers bestimmt, in diesem Fall, das Verhältnis zwischen den an In1 und In2 anliegenden Signalen. Beide In Buchsen sind als mini-Multiples ausgeführt, dadurch kann das an den In Buchsen liegende Signal (z.B. an ein weiteres Modul) weiter geführt werden. Auch der Mix Ausgang des Doepfer A-138d Moduls ist doppelt ausgeführt. Der Mute-Schalter kann In1 oder In2 stumm schalten.
Wird das Doepfer A-138d Modul als Effekt Send/Return Modul mit dry/wet Regelung verwendet, wird das Signal aus dem A-100 System, das von einem Externen Effekt bearbeitet werden soll, an die In1 Buchse gelegt. Das an In1 anliegende Signal kann dann über den Atten.-Regler abgeschwächt werden und wird auf die 1/4" Klinken Buchse, FX Send, geführt. Das Signal des externen Effektes kann dann über die 1/4" Klinken Buchse, FX Return, wieder ins A-100 System zurück geführt werden. Nach der FX Return Buchse befindet sich ein Verstärker, um das Signal auf A-100 Pegel zu verstärken. Der CF Regler arbeitet jetzt als dry/wet Regler, der Mute-Schalter kann effektiertes- oder trockenes- Signal stumm schalten.

Frage zum Produkt

Feedback liegt uns am Herzen! Wir würden uns freuen, wenn Sie sich Zeit für diesen KLICK nehmen, um uns auf Fehler hinzuweisen.

Lachnit MK22 Studio AUSSTELLUNGMODELL Made in Austria

Lachnit MK22 Studio AUSSTELLUNGMODELL Made in Austria
2.399,00 *
Aktionspreis

Hohner Atlantic IV 120-P schwarz

Hohner Atlantic IV 120-P schwarz
3.890,00 *
Aktionspreis

Roland A-01

Roland A-01
299,00 *
Aktionspreis

Ednet iPod Batterieladeset

Ednet iPod Batterieladeset
25,00 *
Aktionspreis