Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Webseite nutzen zu können. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle können Sie auch Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies widerrufen.

Datenschutzerklärung

Doepfer A-136 Distortion / Waveshaper

Ednet iPod Batterieladeset

Ednet iPod Batterieladeset
25,00 *
Aktionspreis

Yamaha CVP-709 GP PWH AUSSTELLUNGSSTÜCK

Yamaha CVP-709 GP PWH  AUSSTELLUNGSSTÜCK
10.000,00 *
Aktionspreis

Hohner Atlantic IV 120-P schwarz

Hohner Atlantic IV 120-P schwarz
3.890,00 *
Aktionspreis

Austrian Audio Home Studio Bundle Pro

Austrian Audio Home Studio Bundle Pro
999,00 *
Aktionspreis

Roland A-01

Roland A-01
299,00 *
Aktionspreis
auf Facebook teilen off
auf Google+ teilen off
auf Twitter teilen off
mit E-Mail teilen off
63,00 *

ANr.: S29051
Versandgewicht: 7,000kg

Synthesizer

A-136 ist ein Verzerrungs- und Wavehaping-Modul mit umfangreichen Einstellparametern.

  • 1 Audio / CV Eingang
  • 1 ext. Clipping-Level (+) Eingang
  • 1 ext. Clipping-Level (-) Eingang
  • 1 Audio / CV Ausgang
  • Modul Type
  • Sound Processing
  • Eurorack
  • Ja
  • Breite (TE)
  • 8
  • Stromverbrauch
  • 30mA

mehr Informationen

Das Eingangssignal (Audio oder Steuerspannung) wird intern im Modul zunÀchst in 3 getrennte Signalwege aufgeteilt, die am Ausgang mit einstellbarer VerstÀrkung (positiv/negativ) wieder zusammen gemischt werden:
positiver Anteil mit einstellbarer Clipping-Schwelle (auch extern) und VerstÀrkung/Absenkung (+/-)
negativer Anteil mit einstellbarer Clipping-Schwelle (auch extern) und VerstÀrkung/Absenkung (+/-)
Orginalsignal mit einstellbarer VerstÀrkung/Absenkung (+/-)

Durch unterschiedliche Einstellung der 5 Parameter sind sehr komplexe Kurvenform-Verzerrungen bzw. Kurvenform-Modifikationen (Waveshaping) möglich. Die VerÀnderungen reichen dabei von einfachem Hard- oder Soft-Clipping bis hin zu völlig verÀnderten Kurvenformen, bei denen das Eingangssignal nicht mehr zu erkennen ist.
Anwendungsbeispiele:
Audio-Verzerrer (insbesondere in Verbindung mit Filtern sehr interessant), Kurvenform-Manipulationen fĂŒr Audio- und Steuersignale (LFO, ADSR, Random etc.).

technische Details

Hinweis 1:

FĂŒr Signale mit Pegeln ĂŒber ca. 7V sollte der interne VorverstĂ€rker ĂŒberbrĂŒckt werden, da sonst Clipping bereits vor der eigentlichen Signalverarbeitung des Moduls auftritt. Hinweise hierzu auf der A-100 DIY Seite.

Hinweis 2:

Auf Grund mechanischer Toleranzen bei den Potentiometern und Drehknöpfen entspricht die zentrale Knopfstellung (bezeichnet mit "0" bzw. "5" auf der Frontplatte nicht immer exakt der Mittelstellung (d.h. "0" ist nicht immer ganz exakt die neutrale Position fĂŒr "A", "+A" or "-A" mit VerstĂ€rkung Null).

Frage zum Produkt

Feedback liegt uns am Herzen! Wir würden uns freuen, wenn Sie sich Zeit für diesen KLICK nehmen, um uns auf Fehler hinzuweisen.

Ednet iPod Batterieladeset

Ednet iPod Batterieladeset
25,00 *
Aktionspreis

Yamaha CVP-709 GP PWH AUSSTELLUNGSSTÜCK

Yamaha CVP-709 GP PWH  AUSSTELLUNGSSTÜCK
10.000,00 *
Aktionspreis

Hohner Atlantic IV 120-P schwarz

Hohner Atlantic IV 120-P schwarz
3.890,00 *
Aktionspreis

Austrian Audio Home Studio Bundle Pro

Austrian Audio Home Studio Bundle Pro
999,00 *
Aktionspreis

Roland A-01

Roland A-01
299,00 *
Aktionspreis