Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Mit dem Besuch der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.

Crane Song STC-8 2Ch. Compressor/Limiter

Klangfarbe Basic Recording Set

Klangfarbe Basic Recording Set
319,00
Aktionspreis

Casio CT-X700

Casio CT-X700
245,00
Aktionspreis

Kawai CA 97 R

Kawai CA 97 R
2.999,00
Aktionspreis

Yamaha CP-40 STAGE

Yamaha CP-40 STAGE
1.299,00
Aktionspreis

Focusrite ISA 430 II / ISA One AD Option

Focusrite ISA 430 II / ISA One AD Option
249,00
Aktionspreis

Roland Aira TR-8

Roland Aira TR-8
425,00
Aktionspreis

Nord Electro 5D 61

Nord Electro 5D 61
1.459,00
Aktionspreis

Yamaha MX61 V2 White

Yamaha MX61 V2 White
575,00
Aktionspreis

Roland GP-607 PE

Roland GP-607 PE
4.599,00
Aktionspreis

Hohner NOVA III 96 schwarz B-Griff

Hohner NOVA III 96 schwarz B-Griff
1.590,00
Aktionspreis
auf Facebook teilen off
auf Google+ teilen off
auf Twitter teilen off
mit E-Mail teilen off
5.090,00

ANr.: S32897

Der Crane Song STC-8 ist ein Stereo Kompressor mit Soft-Knee Charakteristik und zusätzlichem Stereo Limiter. Der STC-8 besticht durch seinen transparenten, dennoch druckvollen Sound. Seine schaltungstechnischen Finessen heben ihn deutlich von allen anderen auf dem Markt befindlichen Kompressoren ab.

mehr Informationen

Die Audioschaltung ist komplett in Class-A Technik realisiert. Zur Dynamikregelung werden keine VCAs verwendet.
Attack Modification:
Wird im Kompressor eine langsamere Attackzeit eingestellt (3 oder höher), verkürzt jedes Signal, das den Peak-Limiter triggert, automatisch die Attackzeit des Kompressors. Dies versetzt den STC-8 in die Lage, das Programm nach Art eines "langsamen" Kompressors mit langen Attackzeiten zu bearbeiten und dabei dennoch den Schutz vor Übersteuerungen sicherzustellen. Noch wichtiger: Nach längeren Modulationspausen reagiert der Kompressor sehr schnell wieder auf das Eingangssignal. Trotz starken Kompressoreinsatzes wirkt das Material deshhalb nicht flachkomprimiert.

PDR-Funktion (programmabhängige Steuerung der Rücklaufzeiten):
Diese Funktion eignet sich besonders dazu, die Lautheit des Audiosignals zu steuern, ohne gleichzeitig Hintergrundgeräusche weiter nach vorn zu holen. Nützlich ist dies speziell bei der Steuerung von Voice-Overs, Lead-Vocals und anderen komplexen Programmen, wo kurze Release-Zeiten dazu neigen würden, Raumgeräusche und Übersprechen aus dem Kopfhörer nach vorn zu holen. Die Presets in der rechten Hälfte des Drehschalters arbeiten mit konstanten Release-Zeiten - nützlich etwa zum Betonen des Sustains bei E-Gitarren oder des Raumanteils bei Percussion.

Programmoptimierte Presets oder manuelle Bedienung
wahlweise Addition von harmonischen Verzerrungen

Frage zum Produkt

Feedback liegt uns am Herzen! Wir würden uns freuen, wenn Sie sich Zeit für diesen KLICK nehmen, um uns auf Fehler hinzuweisen.

Klangfarbe Basic Recording Set

Klangfarbe Basic Recording Set
319,00
Aktionspreis

Casio CT-X700

Casio CT-X700
245,00
Aktionspreis

Kawai CA 97 R

Kawai CA 97 R
2.999,00
Aktionspreis

Yamaha CP-40 STAGE

Yamaha CP-40 STAGE
1.299,00
Aktionspreis

Focusrite ISA 430 II / ISA One AD Option

Focusrite ISA 430 II / ISA One AD Option
249,00
Aktionspreis

Roland Aira TR-8

Roland Aira TR-8
425,00
Aktionspreis

Nord Electro 5D 61

Nord Electro 5D 61
1.459,00
Aktionspreis

Yamaha MX61 V2 White

Yamaha MX61 V2 White
575,00
Aktionspreis

Roland GP-607 PE

Roland GP-607 PE
4.599,00
Aktionspreis

Hohner NOVA III 96 schwarz B-Griff

Hohner NOVA III 96 schwarz B-Griff
1.590,00
Aktionspreis