Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um alle Funktionen der Webseite nutzen zu können. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. An dieser Stelle können Sie auch Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies widerrufen.

Datenschutzerklärung

Buch Haunschild Die neue Harmonielehre 2

Sonor SQ1 14x6.5" Snare

Sonor SQ1 14x6.5
499,00 *
Aktionspreis

Zildjian Black on Black Cap

Zildjian Black on Black Cap
29,00 *
Aktionspreis

Stagg Electronic Practice Pad EBT-10

Stagg Electronic Practice Pad EBT-10
39,90 *
Aktionspreis

Thunderplugs Gehörschutz 2 StĂŒck mit Box

Thunderplugs Gehörschutz 2 StĂŒck mit Box
9,90 *
Aktionspreis

Yamaha Stage Custom Rock Set

Yamaha Stage Custom Rock Set
619,00 *
Aktionspreis

Meinl MCC1134CB Conga

Meinl MCC1134CB Conga
269,00 *
Aktionspreis

Tama MXA53 X-Hat mit Klammer

Tama MXA53 X-Hat mit Klammer
67,00 *
Aktionspreis

Stagg Cajon Bag CAJB10-50 Eco

Stagg Cajon Bag CAJB10-50 Eco
16,90 *
Aktionspreis

DW Eco-X Shellset Banana-wood

DW Eco-X Shellset Banana-wood
3.199,00 *
Aktionspreis

Boomwhackers BW-XTS Boomophone Whack Pack

Boomwhackers BW-XTS Boomophone Whack Pack
44,00 *
Aktionspreis

sofort verfügbar, Lieferzeit lt. Versandinfo sofort verfügbar, Lieferzeit lt. Versandinfo

auf Facebook teilen off
auf Google+ teilen off
auf Twitter teilen off
mit E-Mail teilen off
28,00 *

ANr.: A36002
Versandgewicht: 0,550kg

Gitarrenschule

Ein musikalisches Arbeitsbuch fĂŒr Klassik, Rock, Pop und Jazz.

  • Autor: Haunschild Frank
  • Verlag AMA
  • ISBN: 978-3-927190-08-5
  • ISMN: 978-3-927190-08-5
  • EAN: 4018262101102

mehr Informationen

Ein musikalisches Arbeitsbuch fĂŒr Klassik, Rock, Pop und Jazz

„Die neue Harmonielehre“ in zwei BĂ€nden vom diplomierten Jazz-Gitarristen Frank Haunschild, der freiberuflicher Musiker, Lehrer und Autor ist, zĂ€hlt zu den Standardwerken der modernen musikpĂ€dagogischen Literatur. Als Nachschlagewerk oder „Lexikon der Musiklehre“ (durch Hervorheben wichtiger musikalischer Begriffe) fĂŒr jeden Musiker (ob Komponist, Instrumentalist, Arrangeur, Toningenieur, Musiklehrer oder SchĂŒler), dient es vor allem in Musikschulen als Lehrbuch, um die Terminologie der Rock-, Pop- und Jazz-Musik zu vermitteln und schlĂ€gt einen Bogen von der klassischen Harmonielehre zur populĂ€ren Musik.

Die Fortsetzung des vorliegenden musikalischen Arbeitsbuches, „Die neue Harmonielehre Band 2“, behandelt in Teil 3 die „Verbindung der harmonischen Elemente“. Kapitel 1 beginnt unter anderem mit allen Variationen der II-V-I-Verbindung in Dur und Moll. Neben dem Tongeschlechtswechsel und der Tritonussubstitution wird auch die Verkettung von II-V-Verbindungen beschrieben. Alle Skalen und Akkorde werden einzeln vorgestellt und in einen sinnvollen Gesamtzusammenhang gebracht.

In gewohnt ausfĂŒhrlicher Art und Weise werden alle Arten von Dominanten wie PrimĂ€r- und SekundĂ€rdominanten sowie Doppel- und Zwischendominanten behandelt. Schritt fĂŒr Schritt lernt der Leser alle Dominanten verstehen und einordnen zu können, um schließlich mit Hilfe dieser Dominanten den tonalen Raum zu erweitern.

Die verschiedenen Turnarounds und die Vermischung von Dur- und MolltonalitĂ€ten werden ebenso untersucht wie der Umgang mit verminderten Septakkorden, mit Quartkadenzen, TrugschlĂŒssen, Doppelsubdominanten, diatonischen Akkordverbindungen und den gĂ€ngigsten Substituten.

Zahlreiche Abbildungen, Übungen, Lösungen, Beispiele, Kommentare, Hinweise und Analysen in jedem einzelnen Kapitel tragen entscheidend zum besseren VerstĂ€ndnis dieser komplexen Sachverhalte bei.

Die beiliegende vierfarbige diatonische Modulationstafel in DIN A1-Format zum Ausklappen und AufhÀngen veranschaulicht wichtige harmonische ZusammenhÀnge in allen Tonarten. Diese kann auch separat beim Verlag ( AMA-Nr. 610107 ) erworben werden.

technische Details

III. Teil: Die Verbindung der harmonischen Elemente

1. Kapitel:

Die II-V-I-Verbindung in Dur
Klassische Durkadenzen
Von der klassischen Kadenz zur Jazzkadenz
Der diatonische Quartenzirkel
Die Kennzeichnung von II-V-I-Verbindungen
Die Skalen fĂŒr die Jazzkadenz in Dur im Überblick
Beispiele fĂŒr Jazzkadenzen in Dur
Übungen zu Kapitel 1


2. Kapitel

Die II-V-I-Verbindung in Moll
Klassische Mollkadenzen
Die Molltonikaleiter
Die Jazzkadenz in Moll
Die Skalen fĂŒr die Jazzkadenz in Moll
Der diatonische Quartenzirkel in Molltonarten
Die Akkorde und Skalen der Jazzkadenz in Moll im Überblick
Beispiele fĂŒr Jazzkadenzen in Moll
Übungen zu Kapitel 2


3. Kapitel

Der Tongeschlechtswechsel
Die alterierte Dur- und Mollkadenz
Der Wechsel des Tongeschlechts
Weitere Dominantskalen fĂŒr Tongeschlechtswechsel
Beispiele fĂŒr Tongeschlechtswechsel
Übungen zu Kapitel 3


4. Kapitel

Die Tritonussubstitution
Die Entstehung der Tritonussubstitution
Die Tritonussubstitution der Dominante
Mixolydisch #11 als Skala des Tritonussubstituts der Dominante
Die Tritonussubstitution von Jazzkadenzen in Dur
Die Tritonussubstitution von Jazzkadenzen in Moll
Tritonussubstitution und Tongeschlechtswechsel
Beispiele fĂŒr Tritonussubstitution
Übungen zu Kapitel 4


5. Kapitel

Die Verkettung von II-V-Verbindungen
Einige allgemeine Regeln
Alle II-V-Verbindungen und ihre Auflösung in Durtonarten
Alle II-V-Verbindungen und ihre Auflösung in Molltonarten
Beispiele fĂŒr die Verkettung von II-V-Verbindungen
Übungen zu Kapitel 5


6. Kapitel

Die Zwischendominanten
Einfache Zwischendominanten
Erweiterte Zwischendominanten
Die Doppeldominante
Die Doppelsubdominante
Alterierte Zwischendominanten
Zwischendominanten in Molltonarten
Verminderte Septakkorde als Ersatz fĂŒr Zwischendominanten
Die Skalen fĂŒr verminderte Septakkorde
Die ErgÀnzung von Zwischendominanten zu II-V-Verbindungen
Beispiele fĂŒr Zwischendominanten
Übungen zu Kapitel 6


7. Kapitel

Die SekundÀrdominanten
Die Tritonussubstitution der Zwischendominanten
Die Doppelsubdominante als SekundÀrdominante
Die Doppeldominante als SekundÀrdominante
Alterierte Zwischendominanten als SekundÀrdominanten
Verminderte Septakkorde als Ersatz fĂŒr SekundĂ€rdominanten
Die ErgÀnzung von SekundÀrdominanten zu II-V-Verbindungen
Die Erweiterung des tonalen Raums
Beispiele fĂŒr SekundĂ€rdominanten
Übungen zu Kapitel 7


8. Kapitel

Der Turnaround
Diatonische Turnarounds in Dur
Diatonische Turnarounds in Moll
Erweiterte diatonische Turnarounds in Dur
Erweiterte diatonische Turnarounds in Moll
Turnarounds mit Ausweichtonarten
Beispiele fĂŒr Turnarounds


9. Kapitel

Die Dur-Moll-Vermischung
Die vermollte Subdominante
Der Neapolitanische Sextakkord
Parallele und gleichnamige Tonarten
Modal Interchange
Beispiele fĂŒr Dur-Moll-Vermischung
Ausblick
Anhang:
Das Akkord-Skalen-System von Harmonisch Dur
AbkĂŒrzungen der klassischen Funktionsbezeichnungen
Harmonische Sonderzeichen und AbkĂŒrzungen
Alternative Schreibweisen fĂŒr Akkordsymbole
Die Intervallzirkel
Buchhinweise
Lösungsteil zu den Übungen

Frage zum Produkt

Feedback liegt uns am Herzen! Wir würden uns freuen, wenn Sie sich Zeit für diesen KLICK nehmen, um uns auf Fehler hinzuweisen.

Sonor SQ1 14x6.5" Snare

Sonor SQ1 14x6.5
499,00 *
Aktionspreis

Zildjian Black on Black Cap

Zildjian Black on Black Cap
29,00 *
Aktionspreis

Stagg Electronic Practice Pad EBT-10

Stagg Electronic Practice Pad EBT-10
39,90 *
Aktionspreis

Thunderplugs Gehörschutz 2 StĂŒck mit Box

Thunderplugs Gehörschutz 2 StĂŒck mit Box
9,90 *
Aktionspreis

Yamaha Stage Custom Rock Set

Yamaha Stage Custom Rock Set
619,00 *
Aktionspreis

Meinl MCC1134CB Conga

Meinl MCC1134CB Conga
269,00 *
Aktionspreis

Tama MXA53 X-Hat mit Klammer

Tama MXA53 X-Hat mit Klammer
67,00 *
Aktionspreis

Stagg Cajon Bag CAJB10-50 Eco

Stagg Cajon Bag CAJB10-50 Eco
16,90 *
Aktionspreis

DW Eco-X Shellset Banana-wood

DW Eco-X Shellset Banana-wood
3.199,00 *
Aktionspreis

Boomwhackers BW-XTS Boomophone Whack Pack

Boomwhackers BW-XTS Boomophone Whack Pack
44,00 *
Aktionspreis